Effektiv B2B Leads generieren | #AskBNM Episode 22

Effektiv B2B Leads generieren | #AskBNM Episode 22

In der 22. Episode von #AskBNM spricht Alexander Fillips (Head of Growth) über die effektive Generierung von Leads im B2B Bereich.

Transkription:

Alexander Fillips:

Hey Leute, heute geht es um B2B Leadgenerierung.

{{Intro}}

Hey Leute, heute ist eigentlich mein erster Tag Urlaub. Ich bin jetzt extra nochmal für die #AskBNM Folge 22 rein gekommen, um euch heute auch was Wichtiges mitzugeben. Hector, die Frage.

Frage: Was ist der effektivste Weg, um gute Leads zu generieren?

Alexander Fillips:

Gute Frage! Zuallererst müssen wir erst einmal schauen, was für uns in dem Prozess wichtig ist und was ein guter Lead mitbringen muss. Er muss ja möglichst qualifiziert sein und auch möglichst gut in unser Anforderungsprofil des Kundens passen. Sprich: Können wir im Vorfeld herausfinden, ob er schon das Budget hat, ob er einen speziellen Need hat und ob er auch sonst zu uns und unseren Services passt. Vielleicht wissen wir auch, dass sie auch irgendwelche Voraussetzungen haben, dass sie mit Kunden zusammenarbeiten. Dass sind erstmal Punkte, die man zuerst abstecken muss. Wenn man das dann weiß, hat man eine spezielle Anforderung an den Kunden, mehr oder weniger wie im B2C Bereich auch eine Kundenpersona. Anhand dessen kann man sich dann überlegen, wie generiere ich jetzt Leads. Wie wir dabei vorgehen oder wie ich auch dabei vorgehen würde, ist immer zu schauen, dass wir technische Vorgaben immer erfüllen. Sprich bei unserem Business ist es beispielsweise so: Wir suchen im Magento Shop, also suchen wir alle möglichen Magento Shops in Deutschland. Das machen wir dann mit einem Crawler oder auch mit einem anderen Dienstleister. Das ist schonmal ein sehr effektiver Weg, da dann schon mal die passenden Leads herauszufiltern.

Eine andere Möglichkeit wäre eben über XING zu gehen. Dass wir beispielsweise auch die entsprechende Kontaktperson brauchen, weil wir sagen, wir wollen nur mit einem Entscheider sprechen. Also gehen wir nach dem Motto “Top-Down-Prinzip”, sprich von oben nach unten. Also möglichst Geschäftsführer oder Head of Online Marketing oder oder. Da bieten uns XING oder andere Businessnetzwerke sehr gute Möglichkeiten, dass wir da eben entsprechend der Profile direkt Führungspersönlichkeiten suchen. Die können wir dann da auch gleich direkt kontaktieren. Ja, und so bietet uns XING da eben eine Möglichkeit.

Und der letzte, sehr gute Weg, um qualifizierte Leads schon aus dem Servicebereich zu finden, ist über Stellenanzeigen. Wir wissen die Person sucht beispielsweise Hilfe im SEO-Bereich oder im Influencer-Bereich. Das gibt es ja auch bei anderen Jobs. Wenn da irgendwelche Vakanzen sind, kann man die Unternehmen gleich anschreiben und sagen: Hey, wir haben eine Alternative, eine Lösung für dich. Und so kannst du dann auch den Sales-Prozess kürzer halten. Denn du weißt zumindest ein Punkt ist erfüllt. Nämlich der Need oder die Technik oder auch der richtige Ansprechpartner. Das ist schon einmal sehr wichtig, dass man dann den Prozess schneller voranbringen kann. Das sind so meiner Meinung nach die Wege, wie man aktuell am besten und am effektivsten nach neuen Leads sucht und die eben auch am besten generiert. So, ich hoffe es hat euch weitergeholfen, wie wir aktuell prospecten. Nächsten Donnerstag geht es dann weiter mit dem Christian. Subscribt unseren Channel, postet eure Fragen. Wir beantworten alles. Bis zum nächsten Mal, machts gut.

Über den Author

Kommentar hinterlassen